26.05.2010   Kategorie: Fachärzte  

Pulmologe

Pulmologie – was genau ist das eigentlich? Beim ersten Hören können die meisten Menschen generell erst einmal gar nichts mit dem Begriff Pulmologie anfangen oder ihn richtig zu zuordnen.

Der Begriff Pulmos kommt aus dem Lateinischen bedeutet wörtlich übersetzt Lunge. Bei einem Pulmologen handelt es sich also um einen Facharzt für diverse Lungenerkrankungen.

Die Aufgaben eines Pulmulogen sind ganz klar definiert! Sein Zuständigkeitsbereich umfasst beispielsweise die Erkennung von Erkrankungen in der Lunge und an den Bronchien, sowie die notwendige Behandlung bis hin zur vollständigen Heilung des Patienten. Außerdem umfasst sein Aufgabengebiet ebenfalls die Prävention. Das bedeutet so viel wie, das der Pulmolge zuständig ist eventuellen Erkrankungen an Lunge und Bronchien vorzubeugen oder bei bereits bestehenden Erkrankungen das Risiko für eine Verschlimmerung oder Folge – Gesundheitschädigungen zu verringern und/ oder gegebenenfalls ganz auszuschließen. Ein ebenfalls sehr wichtiger Bestandteil umfasst ausser der Diagnostik und Behandlung ist die anschließende Rehabilitation des Patienten.

Zu den größten Volkskrankheiten in der heutigen Zeit zählen häufig chronische und auch akute Erkrankungen der Atemwege. Leider wird dies sehr oft von der Allgemeinheit unterschätzt. Dabei ist die Luft das wichtigste was wir zum leben benötigen – den ohne Luft geht nichts.

Typische Erkrankungen mit welchen Pulmulogen häufig konfrontiert werden sind unter anderem akute Erkrankungen an den Bronchien wie akute Bronchitis (Behandlung) und auch häufig auftretende chronische Bronchitis. Heut zu Tage leiden leider auch auf Grund verschiedener Umwelteinflüsse und Allergien immer mehr Menschen, und auch viele Kinder, an Asthma – ausgelöst durch überempfindliche oder entzündete Schleimhäute der Bronchien, welche in schlimmen Fällen zur Verengung der Atemwege führen kann und Atemnot auftritt. Desweiteren zählen auch Lungenkrebs, Lungenenödeme, Sarkoidose, Lungenentzündung und Lungenfibrose zu typischen Lungenerkrankungen welche die Behandlung durch einen Pulmulogen absolut notwendig und unvermeidbar machen. Wer Rat und Informationen über Allergien und Asthma sucht, sollte bei Ratgebern für Allergien fündig werden.